CEMTEC – grinding in new dimensions since 1990.

Bis zum heutigen Tag hat CEMTEC mehr als 300 Mühlen, Öfen und Trommeln geliefert und in Betrieb genommen.

1990: Das Unternehmen wird unter dem Namen CEMENTAS GmbH in Enns (Oberösterreich) gegründet. Vertriebsaktivitäten für die Zement- und Steine/Erdenindustrie in Südamerika und Europa.

1991: Reparaturen von Drehrohröfen und Trommeln sowie Ersatzteillieferungen.

1992: Inbetriebnahme der ersten Kühltrommel für die Düngemittelindustrie.

1995: Inbetriebnahme der ersten CEMENTAS-Mühle.

1996: Auftrag über 12 Brikettier-Trommeln für den FINMET-Prozess. CEMENTAS wird mit der ersten Zementmühle beauftragt.
ISO 9001-Zertifikat.

1997: Eröffnung des neuen Betriebsgebäudes in der Stadlgasse 8a. Die CEMENTAS GmbH wird in CEMTEC Cement and Mining Technology GmbH umbenannt. Neuorientierung und Neuorganisation des Unternehmens. CEMTEC wird aus den USA mit der ersten kompletten Mahlanlage beauftragt. Auftrag über 12 Stück Brikettier-Trommeln aus Venezuela.

1998: Erste CEMTEC Autogenmühle. 2 Trockentrommeln mit Heißgaserzeuger für Österreich. Lieferung einer Trockentrommel für Eisenerz ø 4,6 x 25,0 m.

1999: Auftrag über 2 Spherodizer ø 4,5/4,2.

2000: Erste Zementmühle mit Gleitschuhlagerung ø 4 x 13,25 m.
2 Erzmischer für Venezuela. Die gesamte Konstruktion wird von 2D auf 3D umgestellt.

2002: Erste Handy Mühle mit DMGH-Antrieb für Spanien. Inbetriebnahme von drei 3,3 MW Zementmühlen. Auftrag für eine Turnkey-Zementmahlanlage mit einer Kapazität von 75 t/h.

2003: Auftrag für eine Turnkey-Zementmahlanlage mit einer Kapazität von 140 t/h. Auftrag über einen Drehrohrtrockner ø5,2 x 30,5 m mit einer Brennerleistung von 75 MW.

2004: Eröffnung der Werkstätte im Ennshafen. Erzeugung von insgesamt 28 Mühlen in diesem Jahr. Auftrag über eine SAG - Mühle ø6,8 x 1,8 m.

2005: Auftrag für eine Turnkey-Zementmahlanlage mit einer Kapazität von 2 x 144 t/h. CEMTEC erhält den Auftrag über die 100. Mühle. Gründung von CEMTEC Shanghai Machinery Co. Ltd und CEMTEC Cement and Mining Technology, S.A. in Venezuela.

2006: Auftrag über eine Kalksteinmahlanlage für eine Rauchgasentschwefelungsanlage in Italien (ENEL Power).

2007: Auftrag über eine Kalksteinmahlanlage für eine Rauchgasentschwefelungsanlage in Spanien (EON). Inbetriebnahme der hausinternen Versuchsanlage.

2008: Übersiedlung aller Abteilungen in die Ennshafenstraße 40.

2011: Gründung von CEMTEC India Pvt Ltd in Kalkutta. Übernahme von FEMAT Fertigungstechnik Ennsdorf inklusive der Tochter in Czestreg, Ungarn.