CEMTEC - classifying in new dimensions.

WINDSICHTER FÜR INDUSTRIEMINERALIEN – CTM-BAUREIHE
WINDSICHTER FÜR ZEMENT UND MINERALIEN – CTC-BAUREIHE

Die CTM- und CTC-Feinsichter-Baureihen basieren auf den neuesten Erkenntnissen (4. Generation) im Bereich der Sichtertechnologie.

Entwickelt wurden diese Baureihen von einem Team an Experten mit internationaler Erfahrung und umfassendem Know-How in der maschinen- und verfahrenstechnischen Entwicklung und Konstruktion von Windsichtern für die Sichtung von Metalloxiden, mineralischen Füllstoffen (CaCO3, Talkum, Glimmer oder Dolomit), Zement, Schlacke und Rohmehl, sowie den dazu erforderlichen Schritten wie Abstimmung mit dem Mahlaggregat und die Auslegung der dazugehörigen Peripherie (Fördertechnik, Lufttechnik, Produkttransport).

Das Design dieser Baureihe wurde auf optimierte Produktions-, Betriebs- und Wartungskosten ausgerichtet. Erzielt wird dies durch eine neue Kombination von Rotorgeometrie und einem verbesserten Strömungsdesign, was sich wiederum in Sichteffizienz, einem geringen „bypass of fines“ und in der daraus resultierenden Zerkleinerungs- und Sichtenergie niederschlägt.

Entsprechende festigkeitsmäßige Auslegung und Optimierung durch FEM-Simulationen sowie schwingungstechnische Untersuchungen und Modalanalysen gewährleisten einerseits niedrigste Wartungskosten und andererseits optimierte Fertigungskosten. Dies bedeutet, dass alle Baureihen so ausgelegt sind, dass die kritischen Rotordrehzahlen wesentlich über der maximalen Betriebsdrehzahl angesiedelt sind.

Ergänzt wird die optimierte Sichterinstallation durch umfassende Beratung für die notwendige Peripherie, welche sehr wesentlich zu optimalen Produktionsbedingungen beiträgt.